Programm 2017

Fotografie

An ethnographic study of the Mūl Dīpaṅkara shrine in Bhaktapur (Nepal): the relationship between people and place, 2016/17, Andrea Wollein, MA Kultur und Gesellschaft des neuzeitlichen Südasiens, Universität Wien

Kulturpolitik als Instrument österreichischer Außenpolitik. Politische Architektur am Beispiel des Österreichischen Kulturforum in Rom, 2014, Christine Fischeneder-Meiseneder, MA Politikwissenschaft, Universität Wien

Blood and Data Flows, 2016/17, Johanna Levy, PhD Gender Studies, Universität Granada/Universität Bologna

Versteckte Gentrifizierung? – Zum Verhältnis von Gentrifizierung, Habitus und Raum, 2016/17, Judith Schnelzer, MA Geographie, Universität Wien

Alaskan Art Faces, 2015/16, Justas Pipinis, PhD Kandidat Kultur- und Sozialanthropologie, Universität Wien

Refugee Solidarity March, 2016, Nune Grigoryan, MA Migration and Conflict Studies, Yerevan State University

David Bowie – Personification of Talent and Scandal, 2015, Ralph Chan, MA Soziologie/Geographie, Universität Wien

Jurjevo celebration in the village of Kumrovec, 2017, Vigor Vukotić, MA Ethnology & Social Anthropology, University of Zagreb

Film

Gegenstimmen, 2017 (8 min.), Alessandra Berti, Astrid Glatz, Felix Velazquez Gonzalez, Ewa Sklodowska

Beep Beep Hackerspace, 2017 (10 min.), Viktoria Paar, Sara Rahnenführer, Tim Schütz

Von Mauern und Rissen. Grenzgedanken, 2017 (10 min.), Sarah Bracco, Hannah Burgmann, Julia Stollenwerk, Cristina Yurena Zerr

Objekt und Installation

Variation des „Period Power“-T-Shirts von Petra Collins X American Apparel, 2013, Caroline Böhm, MA Europäische Ethnologie, Universität Wien

Dwelling, thinking, drawing, 2017, Fleurine Hermand, MA Social and Cultural Anthropology (CREOLE), Université Lumière Lyon II

The Image in the Text, 2017, Florian Rainer, MA Bildungswissenschaft, Universität Wien, MA Medien und Bildung, FU Hagen

Fake, Fashion or the Reinvention of Tradition: Dirndl in Salzburg, 2017, Marlene Gruber, MA Kultur- und Sozialanthropologie (CREOLE), Universität Wien

Audio

Chronische Unterforderung am Arbeitsplatz und die Auswirkungen auf das Selbstbild der Betroffenen, 2017, Katharina Grössing, BA Bildungswissenschaft, Universität Wien

„Link curve, no noobs“- Soziale und strukturelle Gewalt in World of Warcraft , 2017, Lea Kerschbaumer, MA Kultur- und Sozialanthropologie (CREOLE), Universität Wien/University of Stockholm

Fake, Fashion or the Reinvention of Tradition: Dirndl in Salzburg, 2017, Marlene Gruber, MA Kultur- und Sozialanthropologie (CREOLE), Universität Wien

Kühe – Fressen, Melken, Kälber füttern, Eine akustische Beobachtung, 2016, Nicola Röhrer, MA Kultur- und Sozialanthropologie, Universität Wien

The experience of women during the war in Karabakh, 2016 (auf Armenisch), Shushan Ghahriyan, MA Migration and Conflict Studies, Yerevan State University

Ein musik-ethnografischer Spaziergang durch die Kleinstadt an der Oase, 2016, Miriam Danter, MA Kultur- und Sozialanthropologie (CREOLE), Universität Wien

Interventionen Samstag, 14.10., ab 14 Uhr

Lust auf einen Schluck Milch? Haben Sie schon einmal eine Kuh gemolken?, Nicola Röhrer: Es wird Milch ausgeschenkt und wir unterhalten uns darüber, was eigentlich alles zur Milchproduktion auf einem niederösterreichischen Bio-Bauernhof gehört.

What are the rules?, Aina Backman: The performance explores the affective dynamics of a courtroom (or any room). Bodies that enter a courtroom are fixed to the formal spatial positions of the room; the judge in the front and an assembly of juridical professionals and an audience surrounding the defendant. As the positions are rearranged along with the administration of justice on behalf of the legal institutions, the relation between the affecting and the affected bodies change.

Blood and Data Flows, Johanna Levy: Gedichte auf Deutsch und Spanisch über Menstruation, Gesundheit, Körper und technologische Entwicklungen.

Mehr als Flucht – Infos zu Herkunftsregionen: Über Ziele des Projekts, das Hintergrundinformationen bezüglich der Herkunftsländer von Schutzsuchenden sowie soziokulturellen und religiösen Praktiken vermittelt.

Text

Courtroom atmospheres. Affective dynamics in court sessions of criminal matter in Vienna, 2017, Aina Backman, MA Social Anthropology (CREOLE), Stockholm University

Das verdammte Ding. Über den Widerwillen im Schreiben über das „Period Power Wash Tee“, 2014, Caroline Böhm, MA Europäische Ethnologie, Universität Wien

Das Erbe Pater Wilhelm Schmidts: eine Untersuchung zur Entwicklungsgeschichte des Museo Missionario Etnologico im Vatikan, 2017, Cristina Biasetto, MA Kultur- und Sozialanthropologie, Universität Wien

A trip to Motives. Actions at the island of Lesbos, 2017, Emmanouil Grypanis, MA Political Science, Södertörn University, Schweden

Koloniale Sprache – postkoloniale Situation“. Transkulturalität in Chinua Achebes ‚Things Fall Apart‘, 2017, Farah Saad, BA Politikwissenschaft/Transkulturelle Kommunikation, Universität Wien

Migration as Anticolonial and Anticapitalist Movement. Critique of Eurocentric Migration Management, 2017, Farah Saad, BA Politikwissenschaft/Transkulturelle Kommunikation, Universität Wien

Villa Marilla.“The Somewhere Else”. An ethnographic research of a housing commune experiment under construction, 2017, Fleurine Hermand, MA Social and Cultural Anthropology (CREOLE), Université Lumière Lyon II

Ethnography of the schoolyard in Primary schools: The example of football games, 2017, Jacques Lanfranchi, Social and Cultural Anthropology (CREOLE), Université Lumière Lyon 2/ Universitat Autonoma de Barcelona

The land is for those that live on it!“ Rural and “rurban” squatting communities in Spain and their relations to wider society, 2017, Julia Stollenwerk, MA Kultur- und Sozialanthropologie (CREOLE), Universität Wien

Aus den Augen der Geflüchteten: Drei Lebensgeschichten aus Syrien, 2016, Juliane Jakoubek, MA Kultur- und Sozialanthropologie, Universität Wien

Art as Infrastructure, 2016, Justas Pipinis, PhD Kandidat Kultur- und Sozialanthropologie, Universität Wien

How art predicts Alaskan futures. A sketch for anthropological predictability theory, 2015, Justas Pipinis, PhD Kandidat Kultur- und Sozialanthropologie, Universität Wien

Auswirkungen von chronischer Unterforderung am Arbeitsplatz auf das Selbstbild der Betroffenen, 2017, Katharina Grössing, BA Bildungswissenschaft, Universität Wien

Field Report of Research on Violence in “World of Warcraft”, 2017, Lea Kerschbaumer, MA Kultur- und Sozialanthropologie (CREOLE), Universität Wien/University of Stockholm

Die Darstellung traumatischer Militärdiktaturen in lateinamerikanischer Literatur. Unterschiede in Täter- und Opfergedächtnis und deren Auswirkungen auf Folgegenerationen am Beispiel von Elsa Osorios ‚A veinte años, Luz‘, 2016, Lisa Geiger, BA Romanistik, Universität Giessen

Wie gestaltet sich die Kommunikation in ARD Polit-Talkshows? Fokus: Struktur, Diskussion, Gesprächsteilnehmer. Eine explorative qualitative Analyse der TV-Formate anlässlich der Kritik des WDR-Programmausschusses an der ARD-Talkreihe von April 2012, 2012, Marianne Fobel, BA Publizistik und Kommunikationswissenschaft, Universität Wien

Sehnsuchtsort Afghanistan. Zwei biografische Interviews im Vergleich, 2015, Majlinde Osmanaj, MA Europäische Ethnologie, Universität Wien

Governing the Medical Sector, Neoliberal Policies in the Clinical Center of Montenegro, 2016, Marko Šaranović, BA Kultur- und Sozialanthropologie, Universität Wien

Eine wissenssoziologische Diskursanalyse von nahegelegten Subjektpositionen im Social Web, 2017, Valeria Zenz, MA Soziologie, Universität Wien

Zur Frage der Geschlechterkonstruktion in der SPÖ. Vorläufige Ergebnisse einer empirischen Studie, 2017, Valeria Zenz, MA Soziologie, Universität Wien

 

Advertisements